In der heutigen schnelllebigen Zeit haben die meisten Menschen das Bedürfnis nach Sicherheit, Verlässlichkeit und Beständigkeit. Der wiederentdeckte Wunsch nach einer soliden Kapitalanlage ist so stark wie nie zuvor. Das Prinzip einer Kapitalanlageimmobilie ist genial und einfach: Sie erwerben eine vermietete Immobilie mit Hilfe von Fremdkapital und führen Zins und Tilgung durch die Mieteinnahmen und Steuervorteile zurück. Die Immobilie gehört Ihnen, wird aber durch Ihren Mieter bezahlt. Bei einer entsprechenden Bonität sind auch 100%-Finanzierungen möglich.

 

Hohe Renditen

Im Vergleich zu anderen Kapitalanlagen bieten Ihnen vermietete Immobilien deutlich attraktivere Renditen. Außerdem sind Immobilien bei Banken als Sicherheit sehr beliebt. Eine bereits bezahlte Eigentumswohnung kann unter anderem als Sicherheit für weitere Investitionen und Geldanlagen dienen.

 

Steuervorteile

Der Staat bietet zahlreiche Möglichkeiten steuerlicher Förderungen. Nutzen Sie die Ihnen zustehenden Steuervorteile.

 

Zusätzliche Rente

Mieteinnahmen bieten Ihnen ein stabiles Zusatzeinkommen im Rentenalter, dadurch können Sie sich Ihre Träume nach Herzenslust erfüllen. Die abgezahlte Immobilie können Sie an Ihre Hinterbliebenen vererben. Sie können in Ihre eigene Immobilie selbst einziehen und mietfrei wohnen oder gewinnbringend und steuerfrei verkaufen.

 

Steigende Mieten

Mieten sind in der Vergangenheit kontinuierlich gestiegen und werden auch zukünftig steigen - dies ist so sicher, wie das Amen in der Kirche. Aber Sie allein entscheiden, ob Sie davon profitieren.

 

Inflationsschutz

Die Inflation sorgt dafür, dass Geldvermögen in Sparbüchern, Versicherungen, Festgeldkonten, Tagesgeldkonten usw. ständig an Kaufkraft verlieren. Eigentümer von Immobilien (Sachvermögen) haben eine positivere Situation. Immobilien in guten Lagen gleichen durch Wertsteigerungen die Inflation mehr als aus und die Mieten können ebenfalls dem Inflationsverlauf angepasst werden.

Sie sind von den Vorteilen überzeugt und wollen in einem persönlichen Gespräch mehr erfahren?

 

Kapitalanlage in Immobilien

Immobilien, der klassische Sachwert. Die Investition in Immobilien bietet Wertsteigerungen, Inflationsschutz, lukrative Renditen, Steuervorteile, zusätzliches Einkommen im Rentenalter und vor allem: HOHE SICHERHEIT.

Eigentümer von Immobilien in guten Lagen erzielen mit Ihren Objekten lukrative Wertsteigerungen. In allen Vergleichen der vergangen Jahrzehnte zu anderen Kapitalanlagen bieten Immobilien deutlich attraktivere Renditen. Durch steuerliche Abschreibungen fördert der Staat zusätzlich den Erwerb von Immobilien und bietet auch danach, abhängig von der individuellen Situation, zahlreiche Möglichkeiten steuerlicher Förderung.

Heutzutage werden leider oft riskante Produkte gekauft, ohne dass der jeweilige Käufer genau weiß, wie diese Produkte funktionieren. Risiken werden nicht erkannt oder schlichtweg ausgeblendet. Selbst Fachleute tun sich manchmal schwer, wenn sie beschreiben sollen, wie z. B. Zertifikate, Anleihen oder Hedge-Fonds funktionieren. Bei der Investition in Immobilien ist das anders. Jedem Käufer ist es möglich, sich ein eigenes und genaues Bild von der Lage der Immobilie, deren Zustand und dem näheren Umfeld zu machen. Es wird mit gesundem Menschenverstand investiert.